Logo LG VER Niedersachen klar Logo

Pressemitteilungen des Landgerichts Verden in der Zeit vom 11. bis 15. November 2019


Montag, den 11. November 2019


Die 5. kleine Strafkammer verhandelt ab 09:00 Uhr die Berufungssache gegen Markus S. wegen Betruges (5 Ns 111/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Walsrode. Die Kammer hat keine Zeugen geladen.

Um 10:30 verhandelt die 5. kleine Strafkammer die Berufungssache gegen Norman K. wegen Volksverhetzung (5 Ns 44/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Walsrode. Die Kammer hat zwei Zeugen geladen.


Dienstag, den 12. November 2019


Um 09:00 Uhr beginnt vor der 2. großen Strafkammer die Hauptverhandlung gegen Abdul J. (geboren 1974) und Christina Andrea J.-v.M. (geboren 1982) wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge u. a. (2 KLs 3/17).

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten Abdul J. vor, von Mai bis Dezember 2007 und von Juli bis Oktober 2009 in sechs Fällen in Bremen, Stuhr und andernorts unerlaubt mit nicht geringen Mengen Kokain Handel getrieben zu haben. Der Angeklagte Abdul J. soll einer international agierenden Organisation angehört haben, die sich zum Zwecke des Kokainschmuggels aus den Niederlanden nach Deutschland zum gewinnbringenden Weiterverkauf in Deutschland und anderen europäischen Staaten zusammengeschlossen habe. Der Angeklagte Abdul J. soll neben der Streckung des Kokains die Sicherung des Kaufpreises übernommen und auch als Fahrer bei einzelnen Schmuggelfahrten tätig gewesen sein. Es soll sich bei den angeklagten Taten vor der Streckung jeweils um Mengen von 500 Gramm bis zwei Kilogramm Kokain gehandelt haben. Die Angeklagte Christina Andrea J.-v.M. soll zu zwei Taten Beihilfe geleistet haben.

Die Kammer hat für den ersten Hauptverhandlungstag einen Zeugen geladen und die folgenden Fortsetzungstermine – Beginn jeweils 09:00 Uhr – anberaumt:

20.11.2019 (ein Zeuge)

22.11.2019 (zwei Zeugen)

29.11.2019 (zwei Zeugen)

16.12.2019 (drei Zeugen)

07.01.2020 (ein Zeuge)

10.01.2020

17.01.2020

24.01.2020

07.02.2020

21.02.2020

13.03.2020.


Die 7. kleine Wirtschaftsstrafkammer verhandelt ab 09:00 Uhr die Berufungssache gegen Markus W. wegen Steuerhinterziehung (7 Ns 9/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts – Schöffengericht – Verden. Die Kammer hat keine Zeugen geladen.

Ab 10:30 Uhr verhandelt die 7. kleine Wirtschaftsstrafkammer die Berufungssache gegen Dennis L.W. wegen Steuerhinterziehung (7 Ns 3/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Verden. Die Kammer hat keine Zeugen geladen.


Das Landgericht Verden weist darauf hin, dass in den Räumlichkeiten des Landgerichts grundsätzlich ein Fotografier- und Filmverbot besteht.

Ausnahmen werden grundsätzlich nur in der Form gestattet, dass Bilder und Filmaufnahmen von Angeklagten eines Strafprozesses unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte (in anonymisierter Form; gepixelt o.ä.) veröffentlicht werden dürfen.

Das Landgericht Verden bittet, auch Bilder und Filmaufnahmen der anwesenden Wachtmeister zu anonymisieren.



zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln