Logo LG VER Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung des Landgerichts Verden vom 19. Dezember 2019



Donnerstag, den 9. Januar 2020


Die 5. kleine Strafkammer verhandelt ab 09.00 Uhr die Berufungssache gegen Seymus T. wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte (5 Ns 31/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Verden. Die Kammer hat drei Zeugen geladen.


Das Landgericht Verden weist darauf hin, dass in den Räumlichkeiten des Landgerichts grundsätzlich ein Fotografier- und Filmverbot besteht.

Ausnahmen werden grundsätzlich nur in der Form gestattet, dass Bilder und Filmaufnahmen von Angeklagten eines Strafprozesses unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte (in anonymisierter Form; gepixelt o.ä.) veröffentlicht werden dürfen.

Das Landgericht Verden bittet, auch Bilder und Filmaufnahmen der anwesenden Wachtmeister zu anonymisieren.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln