Logo LG VER Niedersachen klar Logo

Pressemitteilungen des Landgerichts Verden in der Zeit vom 24. bis 28. Juni 2019


Montag, den 24. Juni 2019

Um 09:00 Uhr verhandelt die 6. kleine Strafkammer die Berufungssache gegen Denis S. wegen Unterschlagung u.a. (Az. 6 Ns 31/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Nienburg. Die Kammer hat keine Zeugen geladen.

Um 09:00 Uhr verhandelt die 5. kleine Strafkammer die Berufungssache gegen Sebastian K. wegen Körperverletzung u.a. (Az. 5 Ns 1/18). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Osterholz-Scharmbeck. Die Kammer hat sechs Zeugen und einen Sachverständigen geladen.


Um 09.00 Uhr beginnt vor der 3. Großen Strafkammer als Schwurgericht die Hauptverhandlung gegen Jörg N. (geboren 1968) wegen Mordes.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten vor, im Verlauf des 12.09.2016 auf dem „Pilgerweg“ im Klosterforst des Klosters Rehburg-Loccum auf die zu diesem Zeitpunkt 24jährige Geschädigte getroffen zu sein und die Geschädigte sogleich überfallen und zu Boden gebracht zu haben. Dort soll der Angeklagte die Geschädigte entkleidet und unter anderem an den Oberarmen fixiert, auf den Waldboden gedrückt und gewürgt haben, um sich sexuell zu stimulieren. Dabei soll er die Geschädigte so stark gewürgt haben, dass diese einen Zungenbiss erlitt und wegen des vorherigen Würgens und dem Verlegen der Atemwege verstarb.

Die Kammer hat folgende Fortsetzungstermine – Beginn jeweils 09.00 Uhr – anberaumt, zu denen insgesamt 23 Zeugen und vier Sachverständige geladen worden sind:

• 24. Juni 2019 (drei Zeugen, ein Sachverständiger),

• 26. Juni .2019 (fünf Zeugen, ein Sachverständiger),

• 2. Juli 2019 (zwei Zeugen, ein Sachverständiger),

• 3. Juli 2019 (ein Zeuge, drei Sachverständige),

• 9. Juli 2019 (drei Zeugen, zwei Sachverständige),

• 11. Juli 2019 (drei Zeugen, ein Sachverständiger),

• 17. Juli 2019 (sechs Zeugen, ein Sachverständiger),

• 18. Juli 2019 (zwei Sachverständige),

• 2. August 2019 (zwei Sachverständige),

• 14. August 2019 (ein Sachverständiger),

• 15. August 2019 (ein Sachverständiger),

• 4. September 2019 (ein Sachverständiger),

• 6. September 2019 (ein Sachverständiger),

• 10. September 2019 (ein Sachverständiger),

• 12. September 2019 (ein Sachverständiger),

• 18. September 2019 (ein Sachverständiger),

• 20. September 2019 (ein Sachverständiger),

• 2. Oktober 2019 (ein Sachverständiger).


Donnerstag, den 27. Juni 2019

Die 8. kleine Jugendkammer verhandelt um 09.00 Uhr die Berufungssache gegen Johan S. wegen Körperverletzung (Az. 8 Ns 7/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts – Jugendgericht - Syke. Die Kammer hat acht Zeugen geladen.

Um 09:00 Uhr verhandelt die 5. kleine Strafkammer die Berufungssache gegen Hany T. wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis (Az. 5 Ns 25/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Nienburg. Die Kammer hat einen Zeugen geladen.

Um 11:30 Uhr verhandelt die 5. kleine Strafkammer die Berufungssache gegen Susanne M. wegen Trunkenheit im Verkehr (Az. 5 Ns 32/19). Zugrunde liegt ein Urteil des Amtsgerichts Osterholz-Scharmbeck. Die Kammer hat zwei Zeugen geladen.


Das Landgericht Verden weist darauf hin, dass in den Räumlichkeiten des Landgerichts grundsätzlich ein Fotografier- und Filmverbot besteht.

Ausnahmen werden grundsätzlich nur in der Form gestattet, dass Bilder und Filmaufnahmen von Angeklagten eines Strafprozesses unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte (in anonymisierter Form; gepixelt o.ä.) veröffentlicht werden dürfen.

Das Landgericht Verden bittet, auch Bilder und Filmaufnahmen der anwesenden Wachtmeister zu anonymisieren.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln